Nordlicht


Nordlicht
Nord:
Der altgerm. Name der Himmelsrichtung mhd. nort, ahd. nord, engl. north, schwed. norr ist mit griech. nérteros »unterer; tieferer« und umbr. nertru »links« verwandt und beruht mit diesen auf einer Komparativbildung zu der idg. Wurzel *ner- »unten«. Das altgerm. Wort, das ein substantivisch gebrauchtes Richtungsadverb ist, bedeutete demnach eigentlich »hinunter, weiter nach unten« und bezeichnete die untere Krümmung der scheinbaren Sonnenbahn, beachte die Wendungen »die Sonne geht unter«, »die Sonne sinkt tiefer« (vgl. den Artikel Süd).
Statt »Nord«, das nur noch vereinzelt und dann gewöhnlich im Sinne von »Nordwind« verwendet wird, ist heute Norden (mhd. norden, ahd. nordan) gebräuchlich. Auch »Norden« ist ein substantiviertes Richtungsadverb, vgl. mhd. norden, ahd. nordana, aengl. norđan, schwed. nordan »von, im Norden«. – Abl.: nordisch »den Norden betreffend« (16. Jh., in der Bedeutung »nördlich«); nördlich (18. Jh., für älteres nord‹en›lich). Zus.: Nordlicht »Polarlicht« (18. Jh.; Lehnübersetzung von dän.-norw. nordlys); ugs. scherzhaft auch »aus Norddeutschland stammende Persönlichkeit« (aus süddeutscher, besonders bayrischer Sicht). Nordpol (17. Jh.); Nordsee (17. Jh., für älteres Nordersee, mhd. nordermer; benannt aus niederländischer Sicht als Gegensatz zur Zuiderzee »Südsee«).

Das Herkunftswörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nordlicht — Nordlicht, vielleicht die herrlichste Erscheinung, welche die Natur dem Auge des entzückten Beobachters bietet. Die Bewohner der Polarländer, in halbjährige Nacht gehüllt, sind für die Entbehrung des Tageslichts zum Theil entschädigt worden,… …   Damen Conversations Lexikon

  • Nordlicht — (Nordschein, Aurora borealis, Nordblüse), leuchtendes, kreisförmiges, in der Gegend der (magnetischen) Erdpole sich bildendes Meteor, welches mit den elektro magnetischen Verhältnissen der Erde in Beziehung zu stehen scheint. Der Verlauf des N es …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nordlicht — Nordlicht, s. Polarlicht …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nordlicht — Nordlicht, s. Polarlicht …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Nordlicht — Nordlicht, besser Polarlicht, da es in der Gegend beider Pole gesehen wird, leuchtendes Meteor, das mit der Polhöhe sowohl an Stärke als Häufigkeit abnimmt und für die nördl. Halbkugel mit dem 35° nördl. Breite seine Aequatorialgränze zu… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Nordlicht — Seriendaten Deutscher Titel Nordlicht – Mörder ohne Reue Originaltitel Den som dræber …   Deutsch Wikipedia

  • Nordlicht — Ein Nordlicht sein: in nördlichen Gegenden geboren sein. Im deutschen Volksglauben ist das Nordlicht eine nicht alltägliche Himmelserscheinung: dessen blutig rote Farbe wurde Omen für Krieg und Blutvergießen. Die Bezeichnung wurde in Bayern im… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Nordlicht — * Es ist ein Nordlicht. So nennt die klerikale Partei in Baiern solche Männer, die aus Preussen oder aus den norddeutschen Staaten in amtliche Stellungen nach Baiern berufen werden. So sagt das »Vaterland«: »Die Berufung der sogenannten… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Nordlicht — Aurora; Polarlicht; Aurora borealis * * * Nọrd|licht 〈n. 12〉 nördl. Polarlicht * * * Nọrd|licht, das <Pl. …lichter>: 1. [LÜ von dän., norw. nordlys] im Norden auftretendes Polarlicht. 2. (scherzh., auch abwertend; aus süddeutscher, bes.… …   Universal-Lexikon

  • Nordlicht — šiaurės pašvaistė statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. aurora borealis; northern light vok. Aurora borealis, f; Nordlicht, n rus. северное сияние, n pranc. aurore boréale, f …   Fizikos terminų žodynas